Digitaler Ausweis: Vom reinen Zutritt zur universellen Appllikation

Mobile Access-Lösungen

Mobile Access-Technologien mit NFC und Bluetooth ermöglichen die
Nutzung von Smartphones als universale digitale Ausweise für den Zutritt zu Gebäuden oder den Zugang zu IT-Sys­temen und Applikationen. Voraussetzung für einen effizienten Einsatz ist die Schaffung einer entsprechenden Zugangskontroll-Infrastruktur.

Der Siegeszug der Smartphones ist ungebrochen. Dem Vernehmen nach nutzen weltweit bereits deutlich mehr als eine Milliarde Menschen diese universellen Systeme. Natürlich nicht nur zum Telefonieren, schließlich kann man vom Fotografieren über das Einkaufen bis zum Blutdruckmessen eine Menge interessanter Sachen damit anstellen. Noch wenig verbreitet ist allerdings der Einsatz der leistungsfähigen Mobilgeräte für das Bedienen anderer Systeme. Dabei bietet sich das an: ein leistungsfähiger Prozessor, ausreichend Speicherkapazität, ein bedienerfreund­liches Display und vor allem mit NFC (Near...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

HID Global kooperiert mit Honeywell Building Solutions

01.12.2016 - HID Global, der weltweit führende Anbieter von sicheren Identitätslösungen, kündigt die Kooperation mit Honeywell Building Solutions an. Die Technologie von HID Global ist Teil der...

mehr
02/2009 Gretsch-Unitas

Modulares Zutrittskontrollsystem

Mit der modularen Zutrittskontrolle „Access“ als stand alone Card System zur Absicherung von Einzeltüren oder als vernetztes System für komplexe Raum- und Sicherheitszonenmodelle bietet die...

mehr
4/2012 Kötter Sicherheitssysteme

Per Smartphone öffnen sich künftig (fast) alle Türen

Die Entwicklungen in den Bereichen Mobilfunk und Übertragungstechnik gehen weiter mit hohem Tempo voran: Ein Beispiel ist die Near Field Communication (NFC). Die Funktechnik kommt zum Einsatz, wenn...

mehr
05/2017 Schüco

Schlüsselloser Zugang dank Smartphone-Anbindung

Das Zutrittskontrollmodul „Schüco BlueCon“ ermöglicht dank Bluetooth-Technologie eine schlüssellose Bedienung der Eingangstür über das Smartphone. Das im Türfalz verdeckt liegende Modul prüft...

mehr
05/2014 Interflex

Daten sicher übertragen

„Wann wurden Sie das letzte Mal gehackt oder ausgespäht?“ Diese Frage stellte der Hightech-Verband Bitkom an 403 Unternehmen in Deutschland, wonach fast jeder Dritte in den vergangenen zwei Jahren...

mehr