Digitalisierung trifft FM, trifft Fußball?!

INservFM reloaded

Die fortschreitende Digitalisierung erzeugt Herausforderungen und neue Handlungsfelder. Gerade für das Facility Management und den Indus­trieservice erschließen sich so immer neue Potenziale. Was liegt näher die „Digitalisierung“ als Leitthema der diesjährigen Messe und Kongress vom 28. Februar bis 1. März in Frankfurt auszurufen. Aber Fußball?

Für Fußballexperten und Unternehmer Urs Meier ist das kein Widerspruch, denn die globalisierte und ­di­gitalisierte Welt verlangt von ihren Protagonisten durchaus schnelle Entscheidungen ab. „Nicht nur im Sport, sondern auch in der Wirtschaft müssen wichtige Entscheidungen oft unter ex­tremem Zeitdruck getroffen werden“, so Meier. Als Keynote Speaker wird Urs Meier am Dienstag, den 27. Februar um 12:30 Uhr über den erfolgreichen Umgang mit eben solchen Herausforderungen sprechen.

Kongress

Auch die zweite Keynote der INservFM, am Mittwoch, den 28. Februar von 11:00 Uhr, wird dem Leitthema Digitalisierung folgen. Peter Ankerstjerne, CMO der ISS World Services A/S, wird sich der „Digitalisierung von Serviceprozessen im Facility Management“ annehmen.

Im Kongress reicht die Bandbreite des Schwerpunktthemas „Digitalisierung des Immobilien- und Facility Managements“ vom Grundlagenbeitrag bis zum Best Practice Forum.

Auf der Bundesfachtagung „Betreiberverantwortung“ wird erstmals die neue GEFMA-Richtlinie 190 öffentlich vorgestellt. „Die GEFMA-Richtlinie 190 gibt seit mehr als zehn Jahren Orientierung für die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung im Facility Management und wird aktuell überarbeitet“, erläutert Ulrich Glauche, Leiter des GEFMA-Richtlinienwesens und Mitorganisator der Bundesfachtagung. „Auf der INservFM wird die neu gefasste Richtlinie erstmalig der Fachöffentlichkeit präsentiert und eingehend erläutert. Damit und mit anderen hochaktuellen Themen aus der Praxis für die Praxis unterstreicht die Bundesfachtagung ihren Anspruch als die Leitveranstaltung für das Thema Betreiberverantwortung.“

GEFMA-Förderpreise

Seit der ersten Verleihung 1997 wurden 125 Preisträger an 40 Hochschulstandorten ausgezeichnet und Preisgelder von 150.000 € vergeben. Absolventen aus Studiengängen wie Facility und Immobilien Management, Ingenieur-, Wirtschafts- und Betriebswirtschaft oder ­Architektur zählen zu den „Ausgezeichneten“. „Eine Auszeichnung, die mich vorwärts bringt“, so weiß Corinna Keller, Preisträgerin des Hauptpreises des Jahres 2017.

Anlässlich der INservFM werden wieder die besten akademischen Arbeiten im Facility Management vorgestellt. Die J­ury vergibt einen ersten Preis und fünf Preise in Fachkategorien. Neben den ­renommierten Auszeichnungen warten auf die Gewinner Preisgelder in Höhe von 8000 €. Informationen zu Bildung und Karriere finden Sie an allen drei Messetagen der INservFM in Halle 11.0, Forum „Treffpunkt Zukunft“.

Die GEFMA-Förderpreisverleihung findet am 28. Februar 2018 ab 12:45 Uhr statt.

Karrieren im Facility Management

Vielfältige Beispiele für die unterschiedlichsten Berufsbilder und anspruchsvollen Tätigkeiten im Facility Management bietet auch in diesem Jahr das Karriereforum am dritten Messetag, dem
1. März 2018:

10:30 Uhr Begrüßung und Modera­tion, Prof. Dr.-Ing. Jens Bossmann, DHBW, Stuttgart

10:40 Uhr Die idealen Mitarbeiter gesucht –Berufsbilder und Anforderungsprofile im Facility Management, Sahar Faraji, Cobalt Recruitment

11:00 Uhr FDM company GmbH – das ist meine Querdenkerfreiheit, Natalia Goncharov, FDM company GmbH

11:20 Uhr Das FM-Studium in der Retroperspektive – Rüstzeug für den Berufsalltag, Daniel Kern, Apleona HSG Südwest GmbH

11:40 Uhr Facility Management kann Türen öffnen! – Vom Quereinstieg zur Inklusion, Jörn Albrecht, Werkstatt Bremen – Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen

12:00 Uhr Markt und Mitarbeiter – wo geht die Reise hin?

Diskussionsrunde mit Referenten und Personalverantwortlichen

Thematisch passende Artikel:

INservFM Kongress: Call for Papers verlängert

30.05.2017 - Der INservFM Kongress informiert umfassend und praxisnah über neueste Entwicklungen
01/2016

Autorenpreis 2016: FM-Impulsgeber

Der mit 3000 € dotierte Preis „FM-Impulsgeber“ wird 2016 zum dritten Mal verliehen. Es werden Artikel und Paper ausgezeichnet, die sich mit komplexen Systemdienstleistungen im Facility Management...

mehr

20 Jahre GEFMA-Förderpreise

10.01.2017 - Die Verleihung der GEFMA-Förderpreise für akademische Arbeiten im Facility Management
02/2017

GEFMA und IFMA legen FM-Guide neu auf

Auf der INservFM 2017 hat die GEFMA die zweite Auflage des Fachbuchs „The Facility Manager‘s Guide to IT – An International Collaboration“ vorgestellt. Das Buch ist eine Kooperation von GEFMA und...

mehr