Lösungen für ein prozessorientiertes Gebäudemanagement

FM für das Logistikzentrum Rodgau

Ein störungsfreier Ablauf ist in einem Logistikzentrum die Basis des Erfolgs. Viele Prozesse müssen reibungslos ineinandergreifen, denn wenn es an einer Stelle hakt, entstehen Wartezeiten und Probleme in komplexen Systemen. Probleme, die unnötige Kosten verursachen und die Liefertermintreue gefährden.

Besonders die Schnittstellen zum Technischen Gebäudemanagement müssen regelmäßig überprüft und optimiert werden. Im Logistikzentrum Rodgau unterstützte das Beratungsunternehmen Hoffmann Facility Management im vergangenen Jahr, die Verantwortlichen ein prozessorientiertes Gebäudemanagement zu implementieren.

16.000 m² Logistikfläche – ein Ort, an dem zahlreiche Menschen arbeiten und mehrere tausend Artikel verwalten. Emsig fahren Gabelstapler hin und her und entladen und verladen Ware. Im Logistikzentrum haben diverse Unternehmen Fläche angemietet, die dort vor allem industrielle Zulieferware...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!